Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Handwerk & Gewerbe Museum Sagar

Krauschwitz | Museum / Sammlung, Veranstaltungsort

Handwerk & Gewerbe Museum Sagar
Skerbersdorfer Str. 68
02957 Krauschwitz
Tel. +49 35771 60896
Fax +49 35771 64744

Natürliche Gegebenheiten wie Waldreichtum, Wasserkraft und Bodenschätze (Ton, Kohle, Raseneisenerz) boten in unserer Region eine besondere Grundlage für bodenständiges Handwerk und Gewerbe.
Entdecken, begreifen und erleben Sie in unseren Ausstellungen und Schauanlagen die industrielle Entwicklung während der letzten 150 Jahre auf dem Gebiet der ehemaligen Standesherrschaft Muskau.

Seit 1995 wird auf dem etwa einen Hektar großen Gelände eines ehemaligen Sägewerkes in unmittelbarer Nähe des Mühlteiches der Ortschaft Sagar anhand zahlreicher Exponate demonstriert, wie das Zusammenwirken von Naturressourcen und menschlicher Schöpferkraft mit politischen und wirtschaftlichen Abläufen – am Beispiel der Wirtschaftsstruktur der Standesherrschaft Muskau – zu einer regionalspezifischen Entwicklung führt. Diese basierte auf den Rohstoffen Ton, Eisenerz und Holz. Deren Gewinnung und Verarbeitung ist das Thema der Ausstellung. Das Herzstück der forst- und agrarhistorischen Schauanlage ist ein über 100 Jahre altes Sägegatter. Weitere Ausstellungsexponate sind u. a. eine Dampfmaschine der Chemnitzer Firma R. Hartmann von 1897, Holzbearbeitungswerkzeuge der letzten 100 Jahre und Holzschleifer sowie Sachzeugen der regionalen Industrie- und Gebrauchskeramik. Weitere Ausstellungsbereiche widmen sich der Geologie des Muskauer Faltenbogens und dem Altbergbau sowie dem örtlichen Handwerk und der Jagd- und Waldwirtschaft der Neiße-Region.

Fakten
• 3.800 Exponate auf 800m²
• 7 Gebäude auf 1ha Freifläche
• behindertengerecht

Ausstellung
• Sägewerk und Holzverarbeitung
• Industrie- und Gebrauchskeramik
• historische Kraft- und Arbeitsmaschinen
• historische Eisenschmelze
• Waldwirtschaft und Jagd
• Muskauer Faltenbogen
• Seidel´sche Mineral- & Gesteinssammlung
• Spielzeug der letzten 100 Jahre

Angebote
• thematische Führungen
• Schauanlagen in Betrieb
• unterrichtsbegleitende Projekttage
• standesamtliche Trauung
• Räume für Tagungen, Familienfeiern ...

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten außer den obengenannten Terminen:
Ostersonntag bis 3.Oktober:
Dienstag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Samstag, Sonntag, gesetzliche Feiertage: 15:00 bis 18:00 Uhr
3.Oktober bis Ostersonntag 2020
Wir bitten Sie zu beachten, dass in dieser Zeit Besuche des Museums, auch Familienfeiern nach Voranmeldung möglich sind. Informieren Sie sich bitte im Internet oder direkt im Museum über die aktuelle Situation.
Erweiterungen oder Kürzungen von Veranstaltungen sind jederzeit möglich.

Führungen auf Anfrage, auch außerhalb der Öffnungszeiten
Für die Wintermonate bitte Öffnungszeit-Winter beachten
Bürozeiten jeden Dienstag von 9.30 bis 12.30 Uhr

Logo
© 2010/Museum Sagar
Das Hauptgebäude
Dampfmaschine der Fa. Hartmann
Aktionsgebäude, Sägewerk
Gattersäge
Keramikausstellung
Stellmacherei
Spielzeug
© 2010/Museum Sagar
Museumshof
© 2010/Museum Sagar