Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Carl-Lohse-Galerie

Bischofswerda | Galerie

Carl-Lohse-Galerie
Dresdener Straße 1
01877 Bischofswerda
Tel. +49 3594 786170
Tel. +49 3594 786171

In einem der schönsten und repräsentativsten Gebäude Bischofswerdas, dem Bischofssitz, befindet sich die Carl-Lohse-Galerie. Sie liegt damit direkt gegenüber dem ehemaligen Atelier und Wohnhaus ihres Namensgebers: des gebürtigen Hamburger Malers Carl Lohse (1895-1965). Im Jahr 1990, fünfundzwanzig Jahre nach seinem Tod, gründete sich in der Stadt eine Interessengemeinschaft, mit deren Hilfe drei Jahre später die Galerie zu Ehren des bedeutenden Vertreters des deutschen Expressionismus eingerichtet werden konnte. Neben einer Dauerausstellung über sein Leben und Wirken zeigt die Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda auch regelmäßig wechselnde Ausstellungen von regionalen Künstlern. Nur durch das Engagement ehrenamtlich tätiger Bürger kann die Galerie am Leben gehalten werden.

Zum 125. Mal jährt sich in diesem Jahr der Geburtstag Carl Lohses, zum 55. Mal sein Todestag, Grund genug für die Carl-Lohse-Galerie Bischofswerda ihren namensgebenden Künstler auf besondere Weise zu ehren. So werden vom 4. September bis 25. Oktober zwei Ausstellungen in der Galerie zu sehen sein. Gezeigt werden zum Einen Werke zum Thema Industriekultur und zum Anderen bisher unveröffentlichte Werke aus dem Privatbesitz der Enkel.
Das Jubiläumsjahr wird gefördert durch den Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien.


Öffnungszeiten:
Dienstag - Donnerstag: 12-18 Uhr
Freitag -| Sonntag: 13-17 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 2 € | Kinder bis 16 Jahre 1 €

Blick in die Dauerausstellung
© © 2020
© Stadt Bischofswerda, © 2020
Blick in die Dauerausstellung
© © 2020
© Stadt Bischofswerda, © 2020
Carl-Lohse-Galerie im Bischofssitz Bischofswerda
© 2015 / Stadtverwaltung Bischofswerda