Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Gewässer als Lebensraum

Kamenz | spartenübergreifend

Auf einer Exkursion an ein Gewässer lernen die Schüler den Unterschied zwischen See, Teich und Tümpel kennen. Sie erfahren, wie und warum Teiche die Lausitz eroberten und wozu sie heute genutzt werden.

Mit Keschern, Sammelschalen und Pinzetten erforschen die Schüler das Leben im Teich oder Bach, fangen Tiere, bestimmen diese und beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Anpassungsstrategien der Tiere an ein Leben im nassen Element


Veranstaltungsort: Museum der Westlausitz - Elementarium
Zielgruppe: Kinder
Alters-/Klassenstufe: 1./2. Schuljahr
3./4. Schuljahr
Gruppengröße: mindest. 7 Personen
Kostenumfang: 2,50 Euro
Zeitumfang: 1,5 Stunden
Angebotsform: einmalig
Durchführende Einrichtung: Museum der Westlausitz - Elementarium, Kamenz
Ansprechpartner:Friederike Koch-Heinrichs
Kontaktdaten:Bodo Plesky, Julia Baumbach Telefonnummer: 03578-788310

© 2019 / Museum der Westlausitz