Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Bronzezeit - Eine alte Technologie

Kamenz | spartenübergreifend

Die Erfindung des Bronzegusses vor über 3.000 Jahren war ein großer Fortschritt für die Menschheit. Bronze ist eine spezielle Legierung aus Kupfer und Zinn. Gießer und Schmiede fertigten eindrucksvolle Waffen, neuartige Geräte und einzigartigen Schmuck aus dem neuen Werkstoff.
Wagt einen Sprung in die Vergangenheit! Wie arbeiteten Handwerker damals? Was wurde wie gemacht? Von den Rohstoffen bis zum Guss: Versucht euch selbst an der Fertigung kleiner Kunstwerke. Im Holzkohlefeuer entstehen Schmuck, Waffen und Werkzeuge aus Zinn. Findet den Gebrauch der Gegenstände heraus!


Veranstaltungsort: Museum der Westlausitz - Elementarium
Zielgruppe: Kinder
Jugendliche
Alters-/Klassenstufe: 5./6. Schuljahr
7./8. Schuljahr
Gruppengröße: 7 - 30 Personen
Kostenumfang: 3,00 €
Zeitumfang: 2,5
Angebotsform: einmalig
Durchführende Einrichtung: Museum der Westlausitz - Elementarium, Kamenz
Ansprechpartner:Bodo Plesky, Julia Baumbach
Kontaktdaten:Telefonnummer: 03578-788310

© 2019 / Museum der Westlausitz