Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
Sa | 10.11.2018

Kunstauktion der Stiftung für Kunst und Kultur

Bad Muskau | Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau | Diverses

Es wird wieder versteigert

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum zehnten Mal plant die Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz eine Kunstauktion. In diesem Jahr führt die Versteigerung uns in den Fürst-Pückler-Park nach Bad Muskau.
Im sogenannten Marstall wird am 10. November 2018 um 14 Uhr zur Versteigerung von Kunstwerken eingeladen. Damit die Kunstauktion auch stattfinden kann, bitten wir um Ihre Unterstützung. Mit einer Bewerbung und Einreichung eines Werkes können Sie das Anliegen der Stiftung unterstützen.
Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung für diese Kunstauktion mit nur einer Arbeit pro Einreicher zulässig ist (Ausnahme: graphische Serie, diese kann bis zu drei Blätter enthalten).
Des Weiteren gilt es folgende Bedingungen zu beachten:

 Das zulässige Gesamtgewicht des Werkes soll 20 kg nicht überschreiten.
 Die Maße in Höhe und Breite sollten nicht größer als 1,20 m sein.
 Zu dem sind die Angaben Titel des Werkes, die Technik, den Namen des Künstlers mit einer aktuellen Kurzbiographie, sowie den Limitpreis für das Werk erforderlich (Bitte verwenden Sie dazu den beiliegenden Anmeldebogen).
 Zusätzlich wird ein digitales Foto Ihres Werkes, welches für die Einstellung im Onlinekatalog und der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung geeignet ist, benötigt (Fotoautor ist unbedingt mit anzugeben).

Für die Abgabe des Werkes im Marstall des Fürst-Pückler-Parkes Bad Muskau
ist am 14. und 15. Oktober 2018 jeweils von 11 bis 16 Uhr geöffnet (Sonderabsprachen bitte unter Tel. 03581-6639402).

Kommt es im Rahmen der Auktion zum Verkauf eines Werkes erhält der Künstler 50 % des Erlöses.
50 % fließen in die Arbeit der Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz, wobei 10 % für Aufwendungen der Auktion veranschlagt werden.

Die eingereichten Werke werden im Marstall in einer Ausstellung zu sehen sein.
An drei Wochenenden können Interessierte bereits die zu versteigernden Arbeiten Vorab besichtigen.
So werden die Pforten des Marstalls am 20., 21., 27. und 28. Oktober sowie am 03. und 04. November 2018 jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Des Weiteren sind ab diesem Zeitpunkt auch die Angaben zu den beteiligten Künstler und Werke im Onlinekatalog unter www.kunstkulturstiftung-oberlausitz.de einzusehen.

Als Auktionator in diesem Jahr wird Herr Bernd Lange, Landrat des Landkreises Görlitz (Stiftungsvorstand) am 10. November 2018 im Marstall ab 14 Uhr die Werke meistbietend zur Versteigerung anbieten.
Zuvor haben Besucher der Kunstauktion die Möglichkeit an einer kostenfreien Führung durch den Muskauer Park teilzunehmen (Dauer ca. 1,5 - 2 Stunden), Beginn 11 Uhr. Eine Voranmeldung ist dafür erforderlich.

Die Ausstellung organisiert die Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz in Zusammenarbeit mit der Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, dem Ernst-Rietschel-Kulturring e. V., dem Bautzener Kunstverein e. V. und dem Oberlausitzer Kunstverein e. V.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 07. Oktober 2018 an die

Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz
c/o Landratsamt Görlitz, Kultursekretariat,
Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz
Ansprechpartnerin Frau Gabriele Neugebauer, 1. OG, Raum 1.22
Tel. 03581/663-9402 oder
E-Mail: Gabriele.Neugebauer@kreis-gr.de

Tel: 0049(0)35771-63100
E-Mail info@muskauer-park.de
Web: www.muskauer-park.de
Parkführungen
Der Besuch des Muskauer Parks ist ganzjährig möglich und kostenfrei. Für Parkführungen wenden Sie sich bitte an das Tourismuszentrum Muskauer Park.

Veranstalter Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz
Marstall © 2018 /René Egmont Pech

Neues Schloss
02953 Bad Muskau

Tel. +49 35771 63100

Fax +49 35771 63109


Stadtplan
Anfahrt
Anreise Bahn