Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
Fr | 18.05.2018 | 18:30 Uhr

Literaturcafé: Abenteuer Heimat Texte und Fotos von mitteldeutschen Jakobswegen

Bautzen | Ökumenischer Domladen Bautzen | Vortrag

Mit Anke Wolfert, Dresden.

Mehrere Male war Anke Wolfert in den letzten zwei Jahren auf Jakobswegen unterwegs - allein und zu Fuß. Fast 1.000 Kilometer kamen so zusammen. Sie pilgerte nicht durch Spanien, sondern durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Bei Gluthitze lief sie durch die Oberlausitz und bei Schneegestöber durchs Erzgebirge. Meist übernachtete sie in einfachen Pilgerherbergen. Gelegentlich kam sie privat unter.

Anke Wolfert nähert sich den Themen „Abenteuer“ und „Heimat“ in Wort und Bild. Sie zeigt eine Auswahl ihrer Fotos, die sie während ihrer Pilgertouren aufnahm und liest dazu Anekdoten, die sie unter dem Titel „Merk-Würdiges vom Jakobsweg“ zusammenfasst: Vom Chor, der ein Gute-Nacht-Lied für sie sang und von der (Beinahe-) Übernachtung im Spielcasino, vom Kino in der Pfarrhofscheune und von Quarkwickeln für geplagte Beine.

Anke Wolfert lebt mit ihrer Familie in Dresden. Sie findet den Ausgleich zu ihrer Arbeit als Dozentin und Konfliktschlichterin vorwiegend beim Wandern und beim Fotografieren.

Veranstalter