Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
01.01.2017 - 31.12.2021 | 10:00 - 17:00 Uhr

Dauerausstellung: Das Barockhaus Neißstraße 30 mit Kunst und Wissenschaft um 1800

Görlitz | Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Barockhaus Neißstraße 30 | Ausstellung

Das prächtige Stadtpalais wurde 1726 bis 1729 in exponierter Lage - direkt angrenzend an den Untermarkt und gelegen an der alten Handelsstraße via regia - errichtet. Seit 1951 ist das Kulturhistorische Museum Görlitz Nutzer des Hauses.

Die prachtvoll und weitgehend mit originalem Interieur ausgestatteten Wohnräume der Familie Ameiß in der Beletage spiegeln eindrucksvoll bürgerliche Kultur in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts wider. Daran schließen sich Ausstellungsräume zu »Barocken Künsten« mit herausragenden Exponaten verschiedener Kunstgattungen an.
Dem Blick in die Milich´sche Bibliothek folgt einer der sehenswertesten Räume: Mit seinen fünf kulissenartig aufgebauten und rund 20.000 Büchern gefüllten ›Triumphbögen des Wissens‹, die mit jenen in den Franckeschen Stiftungen in Halle und britischen Collegebibliotheken vergleichbar sind, gehört der historische Büchersaal der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften zu den schönsten Bibliotheksräumen Deutschlands. Die Ausstellungen im zweiten Geschoss zeigen die Sammlungen der 1779 gegründeten Gelehrtengesellschaft und geben Zeugnis von den breit gefächerten Forschungsinteressen und der großen Sammelleidenschaft der Gesellschaftsmitglieder um 1800. So bewahrt das Physikalische Kabinett einen kostbaren Schatz wissenschaftlicher Instrumente, mit denen der Mitbegründer der Gesellschaft, Anton Traugott v. Gersdorf , experimentiert hat. Darüber hinaus geben ein Literatur- und Musikalienkabinett sowie Altertümer- und Naturalienkabinette
Der Rundgang in der zweiten Etage endet in einem schwarz ausgemalten Raum, der an die Görlitzer Freimaurerloge ›Zur gekrönten Schlange‹ erinnert, die bis 1865 im Westflügel des Hauses ihren Sitz hatte.
Öffnungszeiten:
April bis Dezember: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr, Freitag bis 20:00 Uhr
Januar bis März: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Informationen zu Inhalt und Veranstaltungsprogramm erhalten Sie unter www.goerlitzer-sammlungen.de.

Veranstalter Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Verwaltung
Hiistorischer Büchersaal der Oberlausitzischen Gesellschaft der WissenschaftenFotograf: Dimitar Stoykow © 2016/ Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur
Kleiner Versammlugnssaal der Oberlausitzischen Gesellschaft der WissenschaftenFotograf: Kerstin Gosewisch © 2017 Görlitzer Sammlungen
Barockhaus Neißstraße 30 Piktogramm