Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
08.03.2019 - 28.04.2019

Waltraud Lorek

Bischofswerda | Carl-Lohse-Galerie | Ausstellung

(Großröhrsdorf/ Malerei)
Ausgestellt werden überwiegend Arbeiten auf Öl- und Pastellbasis. Das künstlerische Repertoire von Waltraud Lorek reicht jedoch von Öl- und Pastellgemälden über Aquarell-Malereien bis hin zu grafischen Arbeiten mit Bleistift und Kohle.

Waltraud Lorek, 1967 in Oschatz als Tochter des Pfarrerehepaares Hänsel geboren, verbrachte ihre Kindheit in Lorenzkirch an der Elbe, später in Stolpen. Die ersten ernsthaften Zeichenversuche unternahm sie im Alter von 10 Jahren, damals entstanden vor allem Portraits ihrer Familienmitglieder. Nach 10 Jahren Schulbildung begann ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin, währenddessen sie den Zeichenzirkel von A. Alfs in Dresden besuchte. Nach der Ausbildung führte sie parallel zur Arbeit im Büro 3 Jahre lang ein Abendstudium an der Hochschule für Bildende Künste durch, ebenfalls in Dresden. Nach dieser Zeit erfolgte die erfolgreiche Umschulung zur Tischlerin.

Heute leben Waltraud Lorek und ihr Mann Alfred mit ihren 5 Kindern in Großröhrsdorf. Sie ist als freiberufliche Musikschullehrerin in der Musikschule ihres Mannes tätig. In ihrer freien Zeit widmet sie sich intensiv dem Malen und Zeichnen.

„Früher habe ich vor allem gezeichnet und mich in grafischen Techniken ausprobiert, in den letzten Jahren habe ich angefangen, mich mehr mit der Farbe auseinanderzusetzen. Dabei bin ich auf das Pastell gestoßen, bei dem ich momentan immer noch verweile. Unkompliziertheit beim Arbeiten im Freien, faszinierende Licht-Schatten-Ergebnisse, den Charakter einer Situation möglichst gut erfassen und einfach in der Landschaft sitzen und losmalen – das begeistert mich!“


Dresdener Straße 1
01877 Bischofswerda

Tel. +49 3594 786170

Tel. +49 3594 786171


Stadtplan
Anfahrt
Anreise Bahn