Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
Di | 10.12.2019 | 19:00 Uhr

Frühstück mit Yaks – Reisen, Forschen und Lehren in der Mongolei

Kamenz | Museum der Westlausitz - Elementarium | Vortrag

Eintritt: 2,00 - 3,50 €
Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz engagiert sich seit Jahren in der Erforschung der Wirbeltiere der Mongolei. Prof. Dr. Hermann Ansorge berichtet über die aktuellen Arbeiten und Erlebnisse der Expeditionen.

Seine Forschungsreisen gelten auch dem vom Aussterben bedrohten Zentralasiatischen Wildesel der Südgobi, zu dessen Schutz die wissenschaftlichen Untersuchungen am Görlitzer Museum beitragen sollen. Darüber hinaus bekommen mongolische und deutsche Studenten in einer „Steppen-Uni“ Präparationstechnik und biologische Kenntnisse nicht im Hörsaal, sondern in Jurte und Zelt vermittelt. Der Vortrag berichtet neben den Forschungen auch über die einzigartige Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt der Mongolei, die kulturgeschichtlichen Besonderheiten und das Leben der Normaden in einem "Land ohne Zäune".