Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
14.06.2019 - 08.09.2019

TRAFO | TRANSFORMATION | ENTFALTUNG

Wachau | Barockschloss Wachau | Ausstellung

Der Künstler Andreas Hetfeld (NL) verwandelt das barocke Wasserschloss in Wachau mit seinen Raum- und Klanginstallationen in einen Ort zwischen Zeit und Ewigkeit. Wir transformieren die Ausstellung auf ganz unterschiedliche Weise an verschiedenen Orten und zeigen neben Fotos und Filmaufnahmen die am KunstBUS-Wochenende im Haus Schminke in Löbau gesammelten
Wünschen aus und für den Kulturraum, in dem wir leben.
Im Projekt VIA CULTURA 4.0 möchten wir Ihre Gedanken,
aber auch die vielen Vereine, Initiativen und Perlen der Region stärker mit einander verbinden. Was möchten Sie verändern? Im Haus Schminke in Löbau stellen wir Ihnen diese Frage und sammeln Ihre persönlichen Wünsche, Lieblingsorte und Ideen für ein Kunstprojekt, das sich
selbst im Laufe der Zeit, aber auch den Blick auf uns und unsere Umgebung verändern wird. Der Künstler Andreas Hetfeld wird Ihre Gedanken mit Hilfe einer Collage in seine Ausstellung einfliessen lassen. Daher laden wir Sie am
8. September zum Tag des offenen Denkmals herzlich auf die Schlossinsel nach Wachau ein.
Die Entwicklung eines Transformationsvorhabens für die kulturelle Infrastruktur der Region KULTURRAUM Oberlausitz – Niederschlesien wird durch das Programm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, gefördert.

Ihre fotografischen Talentdeckungen können Sie uns gern digital bis zum 1. August für eine Sonderpräsentation zum Tag des offenen Denkmals in der O66, der Kulturebene des ORLA e.V. in Wachau zusenden.
Info: www.orlakultur.de


Barockschloss Wachau
Wachau