Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum
23.08.2019 - 13.10.2019

Irene Morgenstern

Bischofswerda | Carl-Lohse-Galerie | Ausstellung

(Ohorn/ Malerei)
Am 23.8.2019 findet nun mehr die fünfte Wechselausstellung unter dem Titel "Landschaft & StillLeben" von Irene Morgenstern statt.

Die gebürtige Münchnerin und freischaffende Malerin absolvierte ein Pädagogikstudium bevor die Aufnahme an der Hochschule für bildende Künste in München folgte. Nach Ihrem Abschluss folgten Tätigkeiten als Kunsterzieherin in Kempten, Haßfurt, Aschaffenburg und München. Seit 1993 lebt Irene Morgenstern mit ihrem Mann in Ohorn/ Oberlausitz. Die Landschaftszüge der Oberlausitz finden sich in Ihren Arbeiten ebenso wieder, wie die Eindrücke von Reisen und Objekte des alltäglichen Lebens, welche die Malerin in Stillleben festhält.

"Im scheinbar Alltäglichen das Besondere zu entdecken und mit Bleistift und Pinsel festzuhalten, ist mir schon seit jeher ein Bedürfnis. So ist das Skizzenbuch immer griffbereit. Ob zu Hause, in der Stadt, beim Spaziergang im Dorf oder Park."

Techniken: Öl, Aquarell, Kohle

Laudatio: Gottfried Brückner

Grußwort: Prof. Dr. Holm Große, Oberbürgermeister

Musik: Christian Leonardo Zack, Gitarre


Dresdener Straße 1
01877 Bischofswerda

Tel. +49 3594 786170

Tel. +49 3594 786171


Stadtplan
Anfahrt
Anreise Bahn