Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Ausstellung - Hans Joachim Tietz 1925 - 2014 im Landratsamt Görlitz vom 01.10.15 - 29.01.2016

"Hebt man den Blick - so sieht man keine Grenzen"

Aus dem Schaffen eines Görlitzer Künstlers.
Ein Jahr nach seinem Tod, zeigt das Landratsamt Görlitz anlässlich des 90. Geburtstags

des Pädagogen, Heimatforschers und Künstlers Hans-Joachim Tietz eine Retrospektive seiner künstlerischen Arbeit.

Im Beisein der Witwe des Künstlers, Frau Brigitte Tietz, würdigt der Landkreises Görlitz einen verdienstvollen Bürger der Stadt Görlitz mit einem charakteristischen Einblick in sein Schaffen. Gezeigt werden vor allem Werke der zurück liegenden 20 Jahre. Die Bildinhalte sind vor allem den innig empfundenen Naturerlebnissen gewidmet. Mit dem ihm eigenen Farbenreichtum oder tonig abgestimmt, huldigt er mit großem Respekt der Natur in all ihrem Facettenreichtum. Auch einige grafische Arbeiten zeugen von dem hohen Anspruch an künstlerische Qualität.

Eine allgemein weniger bekannte Seite des Künstlers, die sich in seinen humorvollen Kleinplastiken und Skizzen widerspiegeln, runden diesen Überblick über sein Schaffen ab.

Die Vernissage findet am Mittwoch, 30. September 2015, um 16 Uhr im Landratsamt Görlitz, Bahnhofstraße 24, statt.

Eine Gelegenheit, eine wichtige, bisher nicht sehr bekannte Seite im Reigen der Görlitzer Künstlerschaft, intensiver kennen zu lernen und zu würdigen.
(c)magnet werbung