Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Ausschreibung des SACHSEN_ART Preises für junge Kunst in Sachsen 2016

FOTOGRAFIE

Junge Kunst in Sachsen braucht Förderer. Man muss Zeichen setzen. Zur Unterstützung des zeitgenössischen Kunstschaffens auch außerhalb von hochschulgebundenen Stipendienprogrammen und im Vertrauen auf kreative bildkünstlerische Visionen, die die Gesellschaft reicher machen, stiftet INNIUS GTD GmbH zusammen
mit dem Neuen Sächsischen Kunstvereine e.V. einen Preis für junge Künstlerinnen und Künstler aus Sachsen, der gemeinsam ausgelobt wird. Im Jahr 2016 richtet sich die Ausschreibung an junge Künstlerinnen und Künstler, die sich mit dem Medium Fotografie beschäftigen.

Thema: OFFEN -FOTOGRAFIE

Der Preis ist mit 3.000 EURO dotiert. Der Preis wird nur verliehen, wenn auszeichnungswürdige Arbeiten eingereicht werden.

Teilnahmeberechtigung
Eingeladen sind junge Künstlerinnen und Künstler, die noch am Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn stehen, die sich mit Fotografie beschäftigen, ihren festen Wohnsitz seit mindestens drei Jahren in Sachsen haben und eine künstlerische Praxis nachweisen können. Alle am Verfahren beteiligten Personen sind nicht teilnahmeberechtigt.

Einzureichende Unterlagen
Zur Einreichung zugelassen ist eine Dokumentationsmappe mit folgendem Inhalt: Darstellung von drei Arbeiten als Fotografie, versehen mit dem Namen der Künstlerin oder des Künstlers, dem Titel der Arbeit, den Maßen und dem Entstehungsjahr. Ergänzend ist der Bewerbung eine Kurzbiografie mit Ausstellungsverzeichnis (1 DIN A4 Seite) sowie falls vorhanden, eine Werkdokumentation (maximal der letzten drei Jahre) in Form von je 1 Katalog, 1 Faltblatt oder einem anderen Dokumentationsmaterial, das die Arbeitsweise repräsentiert, beizulegen. Das Format aller eingesandten Materialien sollte die Maße DIN A3 nicht überschreiten. Die eingereichten Unterlagen liegen nach getroffener Juryentscheidung zur Abholung in der Geschäftsstelle des
Neuen Sächsischen Kunstvereins e.V. bereit. Rücksendungen sind möglich, wenn ein frankierter Rücksendeumschlag beigelegt wird.

Jury
Die Jury wird vom Auslober zusammengesetzt. Die Mitglieder der Jury sind Persönlichkeiten aus dem Kunstund Kulturleben.
Die Entscheidung der Jury über die Vergabe des Kunstpreises erfolgt mit einfacher Mehrheit. Die Beschlüsse der Jury werden in nicht öffentlicher, mündlicher Sitzung gefasst. Sie sind endgültig und nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einreichungen
Die Einreichungsfrist beginnt am 04. April und endet am 30.09.2016. Bewerbungen sind bis zum 30.09.2016
(Poststempel), ausreichend frankiert, an den Neuen Sächsischen Kunstverein e.V. zu richten. Es gilt das Datum des Eingangs der Bewerbung. Mit der Einreichung der Unterlagen erkennt die Teilnehmerin oder der Teilnehmer die Bedingungen an.

Preisverleihung
Der Preis wird feierlich im November 2016 in der Galerie KUNSTRAUIM Dresden, Schützenplatz 1, 01067 Dresden, in Form eines Wanderpokals (Kleinplastik FAMA) übergeben. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält bzw. erhalten die Möglichkeit einer Ausstellung im Jahr 2017 im KUNSTRAUM Dresden.

Der Preisstifter
Kultur kann auf verschiedene Weise gefördert werden. Preise sind eine sehr persönliche Form der Anerkennung künstlerischen Schaffens.

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.
Schützengasse 16-18
01069 Dresden
www.saechsischer-kunstverein.de
kv@saechsischer-kunstverein.de
Tel.:0351-43822313

INNIUS GTD GmbH
Dr.-Ing. Peter Pillat
Geschäftsführender Gesellschafter
Magdeburger Straße 11
01067 Dresden
www.INNIUS.DE

www.saechsischer-kunstverein.de
(c)