Bildnachweise siehe Impressum
kulturwegweiser
oberlausitz-niederschlesien
Bildnachweise siehe Impressum

Jan Roscher

Zittau | Musik | Theater | Soziokultur

Jan Roscher
Heinrich Mann Straße 5
02763 Zittau

Äußere Weberstraße 2
02763 Zittau

Tätigkeit
NETZWERK FÜR POLITISCHE KULTUR

Ausgehend für die Gründung war der Wunsch
einen Freiraum für künstlerische Ideen zu schaffen,
um eine eigene Ästhetik zu entwickeln, mit dem Anspruch
gesellschaftspolitischer Anteilnahme und Auseinandersetzung.
Es ist ein Netzwerk von freien Kunst – und Kulturschaffenden.
Wir werden uns mit verschiedenen Künstler*innen zu bestimmten, aktuellen Tagesthemen durch unterschiedlichste Formen auf lokaler, sowie überregionaler Ebene, ausdrücken.

Kunst muss weh tun. Kunst muss reizen. Kunst muss Widerstand leisten.
Kunst muss und soll sich einmischen.

Das Netzwerk für politische Kultur positioniert sich:

für eine bunte gesunde Willkommenskultur und gegen jegliche Art von Fremdenfeindlichkeit.

dieses ist das Hauptthema zu welchen wir uns mit künstlerischen Elementen auseinandersetzen. Wir werden nicht nur über, sondern mit Asylsuchenden und Flüchtlingen, in Partnerschaft mit verschiedenen, freien Künstler*innen, Vereinen, Organisationen, sowie Theatern, und Förderern, Veranstaltungen organisieren und umsetzen.

Dazu arbeiten wir hauptsächlich in Bautzen, Görlitz und Zittau.

make love not war more happiness Jan Roscher



Das projekTTheater Zittau ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2011 die künstlerische Landschaft in Zittau, in der Oberlausitz und im Dreiländereck aktiv mitgestalten möchte. Dabei ziehen im projekTTheater über 12 Mitglieder – darunter Künstler, Dramaturgen, Regisseure, Bühnenbildner, Journalisten und Kulturmanager - gemeinsam an einem Strang, um sich für
einen guten Zweck zu engagieren und ihre kreativen Ideen auszuleben. Darüberhinaus lebt unser Verein durch die Vernetzung und den regen Austausch mit den Kunst- und Kulturschaffenden auf lokaler, regionaler und grenzüberschreitender Ebene. Unser Ziel ist es, aktuelle gesellschaftspolitische Themen aufzugreifen, sich im Dialog mit Jung
und Alt damit auseinanderzusetzen und durch zeitgenössische künstlerische Ausdrucksformen neue Wege zur nachhaltigen Lösung dieser Fragen zu beschreiten. Dabei möchten wir Menschen verschiedenster Couleur miteinander vernetzen, ein Podium für die Interessen, Wünsche und Bedürfnisse der Menschen hier vor Ort errichten und Freude an zeitgenössischer Kunst und Kultur vermitteln. Durch jährlich stattfindende, genreübergreifende Theaterproduktion möchten wir dieses Ziel verwirklichen.

* 1972
Lebenslauf
Vita von Jan Roscher
Djihad Paradise (NfpK, projekTTheater)
Das Kapital (NfpK, projekTTheater)
Wi(e)der das Vergessen (Netzwerk für politische Kultur)
2015 Gründung, Inhaber und künstlerische Leitung des ''Netzwerk für politische Kultur''
2013/14 Theater kennt keine Grenzen - EINTRITTSKARTEN BITTE! - vom Mut an die Tür zu klopfen, roma.ART / Performance Mestske Divadlo Varnsdorf
2013 roma.ART / szenische Lesung im Spinnwerk Leipzig
2012 Kulturabbau stoppen!
2011 Vorstand, projekTTheater-Zittau e. V.
2010/11 Jan Roscher Gründung, Leitung des projekTTheater Zittau
bei Volker Metzler Regieassistenz Dramaten Dresden,
bei Jörg Mihan Spielleiterausbildung evajusa Dresden,
bei Volker Metzler Kulturmenagement Dramaten Dresden,
bei Juliane Kluge Kulturmenagement Dramaten Dresden,
2009 bei Volker Metzler Regieassistenz Dramaten Dresden,
bei Nicole Aurich Theaterpädagogik Dramaten Dresden,
bei Josephine Hoppe Sprecherziehung Dramaten Dresden,
mit Sabine Köhler, Heiki Ikkola, Erik Brünner Körpertraining Dramaten Dresden
2005 - 2008
bei Olaf Brettschneider Regieassistenz Inspizienz Dronte (Straßentheater)
bei Olaf Brettschneider Regieassistenz, Inspizienz Musicalzentrum Ostritz
Bei Andreas Neu Regieassistenz, Inspizienz Kunst.Bauer.Bühne Bei Josefine Siebert Soufflage, Inspizienz Freie Radikale
Bei Ulrike Taube Regieassistenz, Inspizienz GHT - Zittau
Bei Jule Koch Regieassistenz GHT - Zittau
Bei Jan Baake Regieassistenz Inspizienz GHT - Zittau
Jan Roscher wurde 1972 in Zittau geboren. Er absolvierte 1989 seinen erfolgreichen Schulabschluss lernte anschließend Schlosser, Verkäufer und bildete sich in Theaterpädagogik und Kulturmanagement, in Dresden, bei den Dramaten, unter Volker Metzlers Leitung, weiter. Danach war er Initiator und Gründungsmitglied des in Zittau ansässigen Vereins, projekTTheater - Zittau e. V. Er leitet seitdem verschiedene Produktionen mit unterschiedlichen Partnern
Ausbildung
2009 Theaterpädagogik
2010 Kulturmamagement